Psychische Gesundheit und Wohlbefinden

Behandlungszentrum für narzisstischen Missbrauch 

Bei Paracelsus Recovery bieten wir exklusive und intensive Behandlungsprogramme für narzisstischen Missbrauch an. Unsere oberste Priorität ist es, den Überlebenden zu helfen, die Teile von sich selbst wiederzuerlangen, die sie während des Zyklus des Missbrauchs verloren haben.

Lassen Sie unsere Familie für Ihre sorgen

Unsere Klinik ist seit jeher in Familienbesitz

Behandlung von narzisstischem Missbrauch

Bei Paracelsus Recovery bieten wir eine individualisierte Behandlung für narzisstischen Missbrauch. Wir beginnen mit einem komplizierten Beurteilungsverfahren, um jedes Element Ihres Lebens zu identifizieren, das durch den Missbrauch negativ beeinflusst wurde. Diese Beurteilungen untersuchen physische, psychologische, soziale und biochemische Komponenten. Wir erstellen dann einen Behandlungsplan, der direkt auf jedes spezifische Problem eingeht.

Ihr Behandlungsprogramm umfasst biochemische Wiederherstellung, intensive Psychotherapie, Psychoedukation und ergänzende Therapien.

Unsere spezialisierten Psychotherapeuten verwenden die modernsten Techniken wie EFT (Emotional Freedom Technique) und Eye-Movement Desensitisation and Reprocessing Therapy (EMDR), um Ihnen bei der Verarbeitung des Missbrauchs zu helfen. Wir stellen Ihnen auch einen Live-in-Therapeuten zur Verfügung, der im selben Haus wohnt und rund um die Uhr für emotionale Unterstützung zur Verfügung steht.

Wir können die Behandlung von narzisstischem Missbrauch in unserem stationären Behandlungszentrum in Zürich und in London anbieten.

360° Behandlungsansatz — Die umfangreichste und umfassendste Behandlung weltweit.

Medizinische Check-ups
Sucht
Beratung
Umfangreiche
Psychotherapie
Eye Movement Desensitization
und Reprocessing
Familie
Therapie
Psycho-Erziehung 
Neurofeedback 
Intervall hypoxische
Hyperoxische Behandlung
Bio-chemische
Wiederherstellung
Probiotische Therapien
Lebensstil 
Bio Feedback
Yoga 
Reflexzonenmassage
Massagen 
Persönliches Training 

Zu den Anzeichen für narzisstischen Missbrauch gehören:

Gaslighting - Gaslighting tritt auf, wenn eine Person versucht, Kontrolle über einen anderen zu erlangen, indem sie ihn dazu bringt, seine Wahrnehmung der Realität in Frage zu stellen. Zum Beispiel, wenn eine Person Beweise dafür findet, dass ihr narzisstischer Partner eine Affäre hat und der Partner reagiert, indem er sie als “verrückt” oder “eifersüchtig” bezeichnet. Ein weiteres häufiges Anzeichen für Gaslighting ist, wenn eine Person versucht, ihren Partner dazu zu bringen, nur ihrer Meinung über Ereignisse oder Menschen zu vertrauen.

Liebesbombardierung- Liebesbombardierung tritt normalerweise zu Beginn einer Beziehung mit einem Narzissten auf und beinhaltet die Überflutung einer Person mit einer ungesunden und überwältigenden Menge an Verehrung. Love-Bombing löscht von Anfang an alle Grenzen aus und legt damit den Grundstein für Missbrauch.

Verleumdungskampagnen - Eine Verleumdungskampagne ist ein absichtlicher Versuch, den Ruf einer Person zu untergraben. Zum Beispiel könnte ein Narzisst die Trinkgewohnheiten seines Partners gegenüber Gleichaltrigen übermäßig betonen, und wenn der Partner diesen Freunden jemals von dem Missbrauch erzählt, kann der Narzisst mit Aussagen darüber kontern, wie betrunken sein Partner zu dieser Zeit war, und so seine Glaubwürdigkeit zerstören.

Es ist schmerzhaft, am empfangenden Ende eines narzisstischen Missbrauchs zu stehen. Ein Opfer kann sich gelähmt, erschöpft, allein und unfähig fühlen, sich aus dem Missbrauchszyklus zu befreien. Narzisstischer Missbrauch kann zu Depressionen, Angstzuständen, Co-Abhängigkeit und posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD), Hyper-Vigilanz, einem allgegenwärtigen Gefühl der Scham, Flashbacks und zahlreichen anderen psychischen Problemen führen. Drogenabhängigkeit tritt oft als ungesunde Methode auf, um mit diesen überwältigenden Gefühlen und Erfahrungen fertig zu werden.

Zu den Symptomen von narzisstischem Missbrauch gehören:

  • Gefühle intensiver Selbstzweifel, geringes Selbstwertgefühl und Unentschlossenheit.
  • Gefühl wie ein “Schatten” der Person, die sie vor der missbräuchlichen Beziehung waren.
  • Rückzug von Freunden und Familie.
  • Sich gezwungen fühlen, die Bedürfnisse des Missbrauchenden über die eigenen zu stellen.
  • Ihre emotionale Sicherheit einschränken, um den Missbrauchenden zu befriedigen.
  • Ein durchdringendes Misstrauen gegenüber anderen entwickeln.
  • Sich verpflichtet fühlen, den Missbrauchenden zu schützen, oft bis zu dem Punkt, sich selbst ins Gaslicht zu stellen.
  • Ein Gefühl der Trennung oder Dissoziation von ihrem emotionalen Schmerz und ihrer Angst.
  • Angstsymptome wie anhaltende Sorgen, Übelkeit, Kopfschmerzen oder Schwindel.
  • Depressionssymptome wie eine pessimistische Lebenseinstellung oder Selbstmordgedanken.

 

Narzisstischen Missbrauch verstehen

Narzisstischer Missbrauch bezieht sich auf die psychische und physische Gewalt, die Menschen, die an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung (NPD) leiden, anderen zufügen.

NPD ist eine komplexe Persönlichkeitsstörung, die zu einem verzerrten Verhältnis zur Realität führt und meist in einem Kindheitstrauma wurzelt. Zu den Symptomen gehören ein Gefühl der Überlegenheit gegenüber anderen, ein Mangel an Empathie und ein Bedürfnis nach ständiger Bewunderung. Ein missbrauchtes oder vernachlässigtes Kind fühlt sich zum Beispiel verängstigt und verletzlich und um sich vor dieser Verletzlichkeit zu schützen, entwickelt das Kind eine Maske der Überlegenheit, um einen Teil des Schmerzes abzuschirmen. Wenn sie jedoch erwachsen werden, können sie zu narzisstischen Erwachsenen werden, die Angst vor Intimität haben.

Ein Narzisst kann sich jederzeit bedroht fühlen, wenn er sich verletzlich fühlt, und deshalb seine Lieben auf eine missbräuchliche, manipulative und aggressive Weise behandeln.

FAQs

Narzisstischer Missbrauch kann in jeder Art von Beziehung auftreten. Er ist weit verbreitet zwischen Liebespartnern, Geschwistern, Freunden, Kollegen und in der Eltern-Kind-Beziehung. Es ist üblich, dass ein Teufelskreis entsteht, in dem ein narzisstischer Elternteil seinen Kindern narzisstischen Missbrauch zufügt, die wiederum eine narzisstische Persönlichkeitsstörung oder Symptome von narzisstischem Missbrauch entwickeln.

Symptome können Panikattacken, Schlaflosigkeit, aufdringliche Gedanken, Zwangsgedanken, ein “Verlust des Selbst”, Selbstvorwürfe, das Zweifeln an sich selbst, ein Verlust des Interesses an geliebten Menschen oder Aktivitäten und Selbstmordgedanken neben vielen anderen schwierigen und herausfordernden Erfahrungen sein.

Angstzustände, Depressionen und Probleme mit Drogenmissbrauch entstehen oft als Folge von narzisstischem Missbrauch. Missbrauch jeglicher Art setzt eine Person unter ein tiefgreifendes Maß an Stress, was Gefühle der Sorge, Nervosität oder Angst auslösen kann, besonders wenn man nie weiß, wie sich die narzisstische Person verhalten wird. Die psychische Gesundheit einer Person kann dann als Folge dieser belastenden und anhaltenden Gefühle einen Tribut fordern.

Psychotherapie, auch bekannt als Gesprächstherapie, ist die beste Behandlung für Opfer von narzisstischem Missbrauch. Eine missbräuchliche Beziehung mit einem Narzissten hinterlässt bei den Betroffenen oft das Gefühl der Verwirrung darüber, wer sie sind, was die Wahrheit ist, was sie fühlen und was mit ihnen geschehen ist. Ein spezialisierter Psychotherapeut kann den Betroffenen helfen, ihr Selbstwertgefühl wiederzufinden und den Missbrauch in einer sicheren und geschlossenen Umgebung zu verarbeiten.

Eine Trauma-Bindung bezieht sich auf eine intensive und ungesunde Verbindung, die zwischen einem Missbraucher und seinem Opfer entstehen kann. Kindheitstraumata sind oft die Ursache dafür, warum zwei Menschen in einer Trauma-Bindung landen. Wenn eine Person in ihrem Elternhaus Missbrauch erlebt hat, können später im Leben missbräuchliche Formen der Intimität normal erscheinen. Trauma-Bindungen beginnen in der Regel als sehr intensiv und leidenschaftlich, wobei der Missbrauch erst Monate oder Jahre später in der Beziehung auftaucht.

Treffen Sie das Team, das für die Behandlung von narzisstischem Missbrauch verantwortlich ist

Treffen Sie das Team