Latest

Vernachlässigung durch Wohlstand

Mehr lesen

Was ist eine dialektische Verhaltenstherapie?

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT), entwickelt von Marsha Linehan, Ph. in den 1980er Jahren, ist eine Form der Gesprächstherapie, die ursprünglich für suizidgefährdete Menschen mit hohem Risiko entwickelt wurde, bei denen eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde. Heute wird DBT zur Behandlung von Menschen eingesetzt, die mit einer Reihe komplexer und intensiver Emotionen zu kämpfen haben, darunter Drogenmissbrauch und…

Mehr lesen

Vorteile von Yoga in der Suchtbehandlung

Im Allgemeinen ist Yoga eine Übung, die Körper, Geist und Seele durch eine Integration von Atemtechniken, Kräftigungsübungen, Körperhaltungen und Meditation fördert. Es gibt viele Arten von Yoga; alle sind von Vorteil. Obwohl Yoga eine jahrhundertealte Praxis ist, ist es eine relativ neue Behandlungsmethode im Bereich der Medikamenten- und Alkoholabhängigkeit. Die Akzeptanz von Yoga als Form…

Mehr lesen

Was ist eine dialektische Verhaltenstherapie?

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT), entwickelt von Marsha Linehan, Ph. in den 1980er Jahren, ist eine Form der Gesprächstherapie, die ursprünglich für suizidgefährdete Menschen mit hohem Risiko entwickelt wurde, bei denen eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde. Heute wird DBT zur Behandlung von Menschen eingesetzt, die mit einer Reihe komplexer und intensiver Emotionen zu kämpfen haben, darunter Drogenmissbrauch und…

Mehr lesen
zurück
/
weiter

Der Mythos der Persönlichkeit: Können sich Persönlichkeiten ändern?

Die Grundannahme ist, dass unsere grundlegenden Persönlichkeitsmerkmale durch eine Kombination von Umständen geformt werden, die sich unserer Kontrolle entziehen, und dass individuelle Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Introvertiertheit oder Freundlichkeit im Laufe eines Lebens ziemlich stabil und konsistent bleiben.

Wenn das stimmt, bedeutet das, dass eine Person, die im Alter von 25 Jahren freundlich und kontaktfreudig ist, auch im Alter von 75 Jahren noch freundlich und kontaktfreudig sein wird, und eine Person, die als Kind unehrlich oder unangenehm ist, wird das im Laufe des Lebens bleiben.

Trotz dieser langjährigen Annahmen scheint es so zu sein, dass wir unsere Persönlichkeit umgestalten können, obwohl Veränderungen im Laufe der Zeit - oft über viele Jahre - auftreten können.

Drastische oder plötzliche Persönlichkeitsveränderungen sind selten, obwohl sich Menschen infolge eines Unfalls, einer schweren Krankheit, eines großen persönlichen Verlusts oder eines anderen traumatischen oder lebensverändernden Ereignisses deutlich verändern können. Die meisten Persönlichkeitsveränderungen geschehen sehr allmählich, entweder absichtlich oder als natürlicher Teil des Alterungsprozesses.

Soziale Rollen: Veränderung und Anpassung

Persönlichkeitsveränderungen treten manchmal als Reaktion auf eine veränderte soziale Rolle und die Art und Weise, wie Menschen sich selbst sehen, auf. Zum Beispiel kann eine Person, die einen neuen Job beginnt, der Reife, Hingabe und Verantwortung erfordert, entsprechende Veränderungen vornehmen, um sich anzupassen. Ein neuer Elternteil wird vielleicht ehrlicher und gewissenhafter, wenn er untersucht, wie sich seine Gedanken und sein Verhalten auf seine Nachkommen auswirken. Allmählich, im Laufe der Zeit, können diese Veränderungen zu dauerhaften Aspekten der Persönlichkeit einer Person werden.

Persönlichkeit und psychische Gesundheit

Auch wenn es sehr schwierig ist, können Personen mit bestimmten Persönlichkeitsstörungen mit konzentrierter Anstrengung und qualifizierter Beratung dramatische Veränderungen erreichen. In ähnlicher Weise können Menschen, die mit Angstzuständen, Depressionen oder Drogenmissbrauch zu kämpfen haben, dauerhafte Veränderungen erreichen, nachdem sie sich in eine Drogen- und Alkoholbehandlung oder Reha begeben haben. Solche dauerhaften Persönlichkeitsveränderungen geschehen jedoch nur mit einem hohen Maß an Bereitschaft, Motivation und Engagement.

Altern: Sich auf positive Weise verändern

Die meisten Menschen verändern und entwickeln sich im Laufe der Zeit allmählich und werden mit zunehmender Reife gelassener, selbstbewusster, fürsorglicher und emotional stabiler. Glücklicherweise sind Persönlichkeitsveränderungen über die Lebensspanne hinweg in der Regel positiv und die Menschen neigen dazu, angenehmer, großzügiger und bereitwilliger zu werden, neue Erfahrungen auszuprobieren.

Forscher glauben, dass solche Persönlichkeitsveränderungen ein natürlicher Teil des Alterungsprozesses sind - ein Ergebnis der Lebenserfahrungen, des Geschlechts, der Umwelt und eines größeren Selbstbewusstseins.

Unsere wahre Natur

Obwohl wir bestimmte Persönlichkeitsmerkmale ändern können, ist es vielleicht nicht möglich, unser grundlegendes Selbst zu ändern. Eines ist sicher: Wissenschaftler haben noch viel zu lernen, wenn es um die Komplexität der menschlichen Persönlichkeit geht.

Dieser Artikel wurde auf Englisch veröffentlicht 2017-04-13 21:53:03 und übersetzt in Deutsch im Jahr 2021

Die neuesten Beiträge

Unsere privaten Artikel und Pressemeldungen