Latest

Vernachlässigung durch Wohlstand

Mehr lesen

Was ist eine dialektische Verhaltenstherapie?

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT), entwickelt von Marsha Linehan, Ph. in den 1980er Jahren, ist eine Form der Gesprächstherapie, die ursprünglich für suizidgefährdete Menschen mit hohem Risiko entwickelt wurde, bei denen eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde. Heute wird DBT zur Behandlung von Menschen eingesetzt, die mit einer Reihe komplexer und intensiver Emotionen zu kämpfen haben, darunter Drogenmissbrauch und…

Mehr lesen

Vorteile von Yoga in der Suchtbehandlung

Im Allgemeinen ist Yoga eine Übung, die Körper, Geist und Seele durch eine Integration von Atemtechniken, Kräftigungsübungen, Körperhaltungen und Meditation fördert. Es gibt viele Arten von Yoga; alle sind von Vorteil. Obwohl Yoga eine jahrhundertealte Praxis ist, ist es eine relativ neue Behandlungsmethode im Bereich der Medikamenten- und Alkoholabhängigkeit. Die Akzeptanz von Yoga als Form…

Mehr lesen

Was ist eine dialektische Verhaltenstherapie?

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT), entwickelt von Marsha Linehan, Ph. in den 1980er Jahren, ist eine Form der Gesprächstherapie, die ursprünglich für suizidgefährdete Menschen mit hohem Risiko entwickelt wurde, bei denen eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde. Heute wird DBT zur Behandlung von Menschen eingesetzt, die mit einer Reihe komplexer und intensiver Emotionen zu kämpfen haben, darunter Drogenmissbrauch und…

Mehr lesen
zurück
/
weiter

Der Zusammenhang zwischen Sucht, Geisteskrankheit und Ruhm

Der jüngste tragische Tod des jungen Rapper Juice WRLD ist kein Einzelfall.

"Diejenigen, die in Philosophie, Poesie und Kunst hervorragend waren, hatten alle Tendenzen zur Melancholie."

– Aristoteles

Nachdem sein Privatjet am Sonntag um 1 Uhr morgens in Chicago gelandet war, wurde Juice WRLD, geborene Jarad. A Higgins begann unter Krämpfen zu leiden. Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und um 3 Uhr morgens im Alter von nur 21 Jahren für tot erklärt. An seiner Stelle, Die Behörden fanden 70 Pfund Marihuana, sechs Flaschen flüssigen, verschreibungspflichtigen Codein-Hustensaft und zahlreiche Schusswaffen. Leider ist der frühe Tod von Juice WRLD eine weitere Ergänzung der wachsenden Liste tragischer drogenbedingter Todesfälle in der Musikindustrie. Im Jahr 2018 eröffnete der Tod von Mac Miller (26), Lil Peep (21) und XXXTentacion (20) in Verbindung mit der Zunahme von Prominenten, die öffentlich über ihre psychische Gesundheit sprachen, einen dringend benötigten Diskurs über die emotionalen Schwierigkeiten, mit denen man konfrontiert sein kann Scheinwerfer. Allerdings liegt noch ein langer Weg vor uns.


Trotz der Tatsache Wissenschaftler bestreiten die Behauptung, Die Vorstellung, dass Sucht und kreatives Genie Hand in Hand gehen, durchdringt unsere Gesellschaft immer noch. Vom 27er-Club über den Heroin-Chic der 90er bis hin zu den Roaring 20s wird Genuss oft als Synonym für luxuriösen und erfolgreichen Lebensstil dargestellt. Diese rosarote Brille kann jedoch die emotionale Erschöpfung und die zugrunde liegenden psychischen Erkrankungen nicht erfassen, die diese Personen zu einer so zerstörerischen Abhängigkeit von Drogen oder Alkohol führen. Zum Beispiel ein lernen (2019) Eine vom National Bureau of Economic Research (NBER) durchgeführte Untersuchung ergab, dass „ein eindeutiger Zusammenhang zwischen psychischen Erkrankungen und dem Konsum von Suchtmitteln besteht“. Insbesondere entdeckten sie, dass Personen, die jemals eine psychische Erkrankung erlebt haben, 69 % des gesamten Alkohols, 84 % des gesamten Kokains und 68 % aller Zigaretten konsumieren. Darüber hinaus sind Kreativität und Sucht zwar nicht komorbid,Forschung (2007) hat gezeigt, dass hochkreative Menschen anfälliger für psychische Störungen wie Depressionen und Angstzustände sein können. Folglich kann das Individuum, wenn es unbehandelt bleibt, eine Abhängigkeit von Substanzen als Bewältigungsmechanismus für seine psychische Gesundheit entwickeln.

 

Paracelsus Recovery has had a lot of experience treating artists, because we treat only one client at a time and can provide

Der jüngste tragische Tod des jungen Rapper Juice WRLD ist kein Einzelfall.

In Kombination mit einer potenziellen genetischen Veranlagung leben Künstler in zutiefst stressigen Umgebungen. Die Prüfung, die mit dem Leben in der Öffentlichkeit einhergeht, kann oft zu viel sein, um damit fertig zu werden. Darüber hinaus können Prominente unter Einsamkeit leiden, da viele ihrer Interaktionen eher auf ihrem öffentlichen Image als auf ihrem privaten Selbst basieren. Darüber hinaus haben Künstler intensive Arbeitspläne und hohe Erwartungen, die an sie gestellt werden. Wenn sie viele Monate im Jahr in einem Tourbus verbringen, können sie Schwierigkeiten haben, Stabilität und Routine zu finden. Wenn sie sich dem Alkohol- oder Drogenmissbrauch zuwenden, um mit der Einsamkeit und dem Druck fertig zu werden, kann das Team um sie herum ihre Sucht erleichtern oder vertuschen, um sicherzustellen, dass sie leistungsfähig sind. Oder schlimmer noch, für einige Künstler könnte ihre Selbstzerstörung marktfähig sein. Dies verewigt das Problem und behindert ihre Chancen auf eine robuste Erholung.

Tatsächlich ist das Tragischste an Ereignissen wie Juice WRLD die Tatsache, dass sie hätten verhindert werden können. Wir müssen das hartnäckige Narrativ ändern, das davon ausgeht, dass Promi-Kultur und Drogenmissbrauch ein Pauschalangebot sind. Hochkarätige Persönlichkeiten wie Adele, Justin Timberlake, Lady Gaga, Diana Ross, Tina Turner und viele mehr ebnen den Weg, indem sie offen über ihre psychischen Probleme sprechen. Auf diese Weise kultivieren sie das Bewusstsein, brechen das Stigma und ermöglichen anderen zu erkennen, dass psychische Erkrankungen jeden treffen können.

Verweise

Biello, D. (2011). Gibt es einen Zusammenhang zwischen Kreativität und Sucht? Wissenschaftlicher Amerikaner. Abgerufen von: https://www.scientificamerican.com/article/is-there-a-link-between-creativity-and-addiction/.

Coscarelli, J. (2019). Vor dem Tod flog Juice WRLD in einem mit Drogen beladenen Jet, sagt die Polizei. Die New York Times. Abgerufen von: https://www.nytimes.com/2019/12/09/arts/music/juice-wrld-guns-drugs.html.

Paracelsus-Wiederherstellung. (2019). Über Paracelsus Recovery Luxury Rehab. Abgerufen von: https://www.paracelsus-recovery.com/en/about-us/about-paracelsus-recovery/about-us/.

Sussmann, A. (2007). Geisteskrankheit und Kreativität: Eine neurologische Sichtweise des „gefolterten Künstlers“. Stanford Journal of Neuroscience. 1:1. Abgerufen von: https://pdfs.semanticscholar.org/892c/aa15e19b00cc0e56ae825959ce905d2fed94.pdf.

Das Nationale Büro für Wirtschaftsforschung. (2019). Psychische Erkrankungen und Drogenmissbrauch. NBER. Massachusetts, USA. Abgerufen von: https://www.nber.org/digest/apr02/w8699.html.

Dieser Artikel wurde auf Englisch veröffentlicht 2019-12-11 15:14:06 und übersetzt in Deutsch im Jahr 2021

Die neuesten Beiträge

Unsere privaten Artikel und Pressemeldungen