Latest

Vernachlässigung durch Wohlstand

Mehr lesen

Was ist eine dialektische Verhaltenstherapie?

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT), entwickelt von Marsha Linehan, Ph. in den 1980er Jahren, ist eine Form der Gesprächstherapie, die ursprünglich für suizidgefährdete Menschen mit hohem Risiko entwickelt wurde, bei denen eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde. Heute wird DBT zur Behandlung von Menschen eingesetzt, die mit einer Reihe komplexer und intensiver Emotionen zu kämpfen haben, darunter Drogenmissbrauch und…

Mehr lesen

Vorteile von Yoga in der Suchtbehandlung

Im Allgemeinen ist Yoga eine Übung, die Körper, Geist und Seele durch eine Integration von Atemtechniken, Kräftigungsübungen, Körperhaltungen und Meditation fördert. Es gibt viele Arten von Yoga; alle sind von Vorteil. Obwohl Yoga eine jahrhundertealte Praxis ist, ist es eine relativ neue Behandlungsmethode im Bereich der Medikamenten- und Alkoholabhängigkeit. Die Akzeptanz von Yoga als Form…

Mehr lesen

Was ist eine dialektische Verhaltenstherapie?

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT), entwickelt von Marsha Linehan, Ph. in den 1980er Jahren, ist eine Form der Gesprächstherapie, die ursprünglich für suizidgefährdete Menschen mit hohem Risiko entwickelt wurde, bei denen eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde. Heute wird DBT zur Behandlung von Menschen eingesetzt, die mit einer Reihe komplexer und intensiver Emotionen zu kämpfen haben, darunter Drogenmissbrauch und…

Mehr lesen
zurück
/
weiter

Kinder von narzisstischen Eltern

Menschen, die an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden, neigen dazu, sehr selbstbezogen zu sein, mit einem verzerrten Selbstbild, das weitgehend auf dem Lob, der Aufmerksamkeit und der Zustimmung anderer basiert. Sie haben im Allgemeinen eine aufgeblasene Vorstellung von ihrer eigenen Wichtigkeit, der es an echtem Einfühlungsvermögen oder der Sorge um die Gefühle und Bedürfnisse anderer mangelt.

Narzissten beschäftigen sich oft mit ausgefeilten Fantasien von Erfolg Macht, Reichtum und Liebe und sie müssen ständig für ihre Intelligenz und ihr Talent anerkannt werden. Trotz all dieser Angeberei ist ihr Selbstwertgefühl tatsächlich sehr zerbrechlich.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung Kinder haben, nicht um ihre Nachkommen zu lieben und zu fördern und ihnen zu helfen, zu glücklichen, ausgeglichenen Erwachsenen heranzuwachsen, sondern weil ihre Kinder sie mit bedingungsloser Liebe versorgen Narzisstische Eltern neigen dazu, aggressiv, feindselig, manipulativ und fordernd zu sein und benutzen ihre Kinder oft als junge Sklaven.

Das Leben mit einem narzisstischen Elternteil

Das Leben mit einem narzisstischen Elternteil ist unberechenbar und die Kinder leben mit ständiger Angst, da sie vergeblich versuchen, es ihrem Elternteil recht zu machen Es ist schwierig für Eltern, das Ausmaß des Schadens zu begreifen, den sie anrichten, aber Kinder, die mit narzisstischen Eltern aufwachsen, leben in einer Kampfzone Als Folge davon erleiden sie häufig ähnliche Traumata, einschließlich PTSD.

Liebe ist für Kinder, die mit einem oder zwei narzisstischen Elternteilen aufwachsen, immer an Bedingungen geknüpft, sie wird nie freiwillig gegeben Eltern verlangen oft ein unrealistisches Maß an Perfektion von ihren Kindern, aber dann setzen sie sie herab und kritisieren sie, wenn die Kinder es nicht können

Dieser Artikel wurde auf Englisch veröffentlicht 2016-12-28 23:51:26 und übersetzt in Deutsch im Jahr 2021

Die neuesten Beiträge

Unsere privaten Artikel und Pressemeldungen