Liebe Vermeiden

Was ist Liebesvermeidung?

Liebesvermeidung ist eine Unfähigkeit oder Weigerung, eine intime, liebevolle Beziehung zu einer anderen Person zu erleben. Menschen mit Liebesvermeidung haben Schwierigkeiten, anderen zu vertrauen und neigen dazu, sich zu distanzieren, wenn eine Beziehung beginnt, sich zu eng anzufühlen. Schuld daran sind meist Erfahrungen in der frühen Kindheit.

Symptome der Liebesvermeidung

Trauma und Zurückweisung sind die Ursache der Liebesvermeidung. Die Angst, verlassen zu werden, veranlasst Menschen, alles zu tun, um jedes Anzeichen von Verletzlichkeit zu verbergen. Personen mit Liebesvermeidung können:

  • Kritik, Wut oder Beschimpfungen benutzen, um Menschen auf Distanz zu halten.
  • eine Reihe von gescheiterten Beziehungen haben und ständig von einem Liebhaber zum anderen springen. Manche Menschen vermeiden Liebe, Sex und Intimität für Monate, Jahre oder manchmal ein ganzes Leben lang.
  • Sie haben ein enormes Bedürfnis nach Akzeptanz in Form von Komplimenten und Schmeicheleien von Freunden und Familienmitgliedern.
  • Sie vermeiden Intensität in Beziehungen, sondern wenden sich anderen Aktivitäten zu, um sich zu stimulieren, einschließlich Drogen und Alkoholmissbrauch oder Verhaltenssüchte wie Glücksspiel oder ungeschützter Sex.
  • Gelegenheitssex genießen, aber gelangweilt oder distanziert werden, wenn eine Beziehung ernst wird.
  • Bleiben distanziert und zurückhaltend, sogar mit einem Ehe- oder Lebenspartner.
  • Verlangen, in getrennten Zimmern zu schlafen.
  • Entwickeln sexuelle Beziehungen mit Menschen, die nicht verfügbar sind, z.B. Verheiratete.
  • Geben an, dass sie Gefühle haben, aber nicht in der Lage oder nicht willens sind, zu sagen: "Ich liebe dich."
  • Geben an, dass sie Angst haben, "erdrückt" zu werden."
  • Versteckt Gefühle und leugnet, dass es ein Problem gibt.

Was verursacht Liebesvermeidung?

Menschen sind so verdrahtet, dass sie Liebe und Verbundenheit mit anderen Menschen suchen, aber Liebesvermeidung entsteht als Folge von Gefühlen der Verlassenheit und des Verlustes als Kind. Wenn die Bedürfnisse eines Säuglings von seiner Mutter oder einer anderen primären Bezugsperson nicht erfüllt wurden, ist es wahrscheinlich, dass er im Erwachsenenalter Schwierigkeiten hat, Bindungen aufzubauen.

In manchen Fällen haben die Eltern nicht ausreichend für das Kind gesorgt, oder ein geistig oder körperlich kranker Elternteil hat die Pflege und Aufmerksamkeit des Kindes benötigt. Manche Menschen entwickeln eine Bindungsstörung, nachdem sie von einem narzisstischen Elternteil erdrückt wurden, dessen Bedürfnisse Vorrang hatten.

Liebesvermeidung kann auch die Folge von Missbrauch oder Vernachlässigung in der frühen Kindheit sein, nicht nur durch die Eltern, sondern auch durch Geschwister, andere Familienmitglieder, Lehrer, Trainer, Tyrannen und andere.

Kann Liebesvermeidung behandelt werden?

Der erste Schritt besteht darin, anzuerkennen, dass ein Problem existiert. Sobald die Liebesvermeidung offen zu Tage tritt, gibt es Strategien, um sich emotional besser auf andere Menschen einzustellen. Manche Menschen benötigen Hilfe bei der Wutbewältigung, bevor die Behandlung von Liebesvermeidung wirksam sein kann.

Langfristige Behandlung von Liebesvermeidung ähnelt der Behandlung von Trauma. Sie beinhaltet die Aufarbeitung früher Kindheitserlebnisse und den ehrlichen Umgang mit Emotionen. Zu den Techniken gehören kognitive Therapie, Aufklärung und in einigen Fällen Medikamente zur Behandlung von Symptomen einer Depression oder Angst.

Die Behandlung von Liebesvermeidung erfordert häufig zunächst die Stabilisierung anderer Probleme, einschließlich Problemen mit Drogen- und Alkoholmissbrauch oder -abhängigkeit. Oft ist der erste und wichtigste Schritt eine Drogen- und Alkoholbehandlung oder Reha. Ein Behandlungszentrum, das auf Doppeldiagnosen spezialisiert ist, ist in der Lage, mit Liebesvermeidung und gleichzeitig auftretenden Problemen wie Sucht oder psychischen Erkrankungen umzugehen.

Dieser Artikel wurde auf Englisch veröffentlicht 2018-04-11 16:11:19 und übersetzt in Deutsch im Jahr 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + 20 =

The newest posts

Our private articles and press releases