Natürliches Licht und Stimmung

Die Exposition gegenüber natürlichem Licht während des Tages ist stark mit Energie, Stimmung, Schlaf und allgemeiner Lebensqualität verbunden, während ein Mangel an natürlichem Licht mit Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Ablenkung und Depression in Verbindung gebracht wird.

Das Vorhandensein von natürlichem Licht ist besonders wichtig am Arbeitsplatz. Laut Forschern des neurowissenschaftlichen Programms der Northwestern University steigert ein Überfluss an natürlichem Licht die Moral, verbessert die Motivation und die Leistung am Arbeitsplatz und fördert Gefühle der Ruhe und Gelassenheit, während grelles, künstliches Licht Kopfschmerzen auslöst und dazu neigt, dass sich Menschen nervös, unruhig oder müde fühlen. In einigen Fällen löste das Fehlen von natürlichem Licht so extreme Erschöpfungsgefühle aus, dass die Personen nicht in der Lage waren, einen normalen Arbeitsplan einzuhalten.

Forscher haben festgestellt, dass natürliches Licht den zirkadianen Rhythmus des Körpers beeinflusst, einen eingebauten Prozess, der auch als natürliche Uhr bekannt ist. Licht schaltet die natürliche Uhr ein und aus und diktiert so den Schlaf-Wach-Zyklus und steuert eine Reihe anderer biologischer Funktionen, einschließlich der Körpertemperatur und der Freisetzung bestimmter Hormone, einschließlich Serotonin, dem natürlichen Stimmungsstabilisator des Gehirns.

Eine interessante Studie ergab, dass Gefangene mit Fenstern, die auf ein Gebäude oder eine Mauer blicken, zusammen mit Insassen, die im Erdgeschoss wohnen, signifikant höhere Krankheits- und Stressraten aufwiesen als Gefangene mit Fensterblick, vor allem jene im zweiten Stock.

Natürliches Licht im Klassenzimmer

Natürliches Tageslicht hat einen enormen Einfluss auf Schüler und Lehrer und beeinflusst die Aufmerksamkeitsspanne und Fehlzeiten. Hyperaktive Kinder, die natürlichem oder Vollspektrumlicht ausgesetzt waren, waren ruhiger und konnten besser mit Lernproblemen umgehen. Schüler in fensterlosen Klassenzimmern haben tendenziell mehr Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Sie zeigen häufig Stress, Unruhe und feindseliges Verhalten und klagen über Kopfschmerzen und Überanstrengung der Augen.

Die Menschheit hat die kraftvollen Eigenschaften des Sonnenlichts schon lange verstanden und verehrt, wie die zahlreichen Darstellungen der Sonnenstrahlen auf antiken Artefakten und Höhlenwänden zeigen.

Heutzutage werden oft spezielle Lichtkästen oder Vollspektrumlampen, die das Außenlicht imitieren, als Ersatz für natürliches Sonnenlicht verwendet, und die Ergebnisse sind positiv. Dennoch ist natürliches Sonnenlicht immer am besten, und viele Unternehmen unternehmen große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass sich die Mitarbeiter in der Nähe eines Fensters befinden.

Wie natürliches Licht die Behandlung und den Entzug von Drogen und Alkohol ergänzt

Frühe Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass natürliches Licht Menschen zugute kommt, die mit einer saisonalen affektiven Störung, Angst, Depression, posttraumatischem Stress, Schizophrenie und bipolarer Störung zu kämpfen haben. Einige glauben, dass es eine nützliche Ergänzung zur Drogen- und Alkoholbehandlung und Reha sein kann. Licht kann auch bei Schlaflosigkeit helfen, die Menschen in den ersten Tagen der Genesung von Drogen- und Alkoholabhängigkeit plagt.

Dieser Artikel wurde auf Englisch veröffentlicht 2017-03-19 22:17:39 und übersetzt in Deutsch im Jahr 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 + 5 =

The newest posts

Our private articles and press releases