Latest

Vernachlässigung durch Wohlstand

Mehr lesen

Was ist eine dialektische Verhaltenstherapie?

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT), entwickelt von Marsha Linehan, Ph. in den 1980er Jahren, ist eine Form der Gesprächstherapie, die ursprünglich für suizidgefährdete Menschen mit hohem Risiko entwickelt wurde, bei denen eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde. Heute wird DBT zur Behandlung von Menschen eingesetzt, die mit einer Reihe komplexer und intensiver Emotionen zu kämpfen haben, darunter Drogenmissbrauch und…

Mehr lesen

Vorteile von Yoga in der Suchtbehandlung

Im Allgemeinen ist Yoga eine Übung, die Körper, Geist und Seele durch eine Integration von Atemtechniken, Kräftigungsübungen, Körperhaltungen und Meditation fördert. Es gibt viele Arten von Yoga; alle sind von Vorteil. Obwohl Yoga eine jahrhundertealte Praxis ist, ist es eine relativ neue Behandlungsmethode im Bereich der Medikamenten- und Alkoholabhängigkeit. Die Akzeptanz von Yoga als Form…

Mehr lesen

Was ist eine dialektische Verhaltenstherapie?

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT), entwickelt von Marsha Linehan, Ph. in den 1980er Jahren, ist eine Form der Gesprächstherapie, die ursprünglich für suizidgefährdete Menschen mit hohem Risiko entwickelt wurde, bei denen eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde. Heute wird DBT zur Behandlung von Menschen eingesetzt, die mit einer Reihe komplexer und intensiver Emotionen zu kämpfen haben, darunter Drogenmissbrauch und…

Mehr lesen
zurück
/
weiter

Reparieren beschädigter Beziehungen nach der Sucht

Sucht fordert einen enormen Tribut in Beziehungen. Der Verlust von Vertrauen und Respekt ist verheerend und die Zerstörung, die typischerweise aus jahrelanger Sucht resultiert, kann lange Zeit in Anspruch nehmen, um zu reparieren.

Wenn Sie hoffen, eine durch die Sucht beschädigte Beziehung zu retten, stellen Sie sich auf viel Arbeit ein. Erwarten Sie nicht, dass sich die Dinge über Nacht normalisieren, und denken Sie daran, dass es erschreckend und herzzerreißend ist, mit anzusehen, wie ein geliebter Mensch sich selbst zerstört, während er unter Drogen- oder Alkoholeinfluss steht.

Wahrscheinlich gibt es auf beiden Seiten Ressentiments und eine Menge Schuldzuweisungen.

Es gibt keine Garantien, dass eine beschädigte Beziehung gerettet werden kann, aber wenn Sie versuchen, eine zerbrochene Beziehung wieder zusammenzuflicken, können die folgenden Ratschläge helfen:

Entschuldigen Sie sich

  • Entschuldigen Sie sich für Ihre Missetaten, aber seien Sie immer aufrichtig, übernehmen Sie die volle Verantwortung und gestehen Sie Fehler ein, die Sie gemacht haben, während Sie in der Sucht und der Verleugnung steckten Eine Entschuldigung löscht nicht automatisch jahrelanges Fehlverhalten aus, aber sie hilft, Glauben und Vertrauen wieder aufzubauen.
  • Entschuldigen Sie sich bei Menschen, denen Sie Unrecht getan haben, auch wenn Sie nicht an einem Zwölf-Schritte-Programm teilnehmen Entschuldigen Sie sich, wenn Sie gelogen, betrogen oder sich unethisch verhalten haben Wenn Sie zum Diebstahl gegriffen haben, um Ihre Sucht zu finanzieren, bemühen Sie sich ehrlich, das Geld zurückzuzahlen, auch wenn es Monate oder Jahre dauert.

Öffnen Sie die Kommunikation

  • In ihrem National Registry of Evidence-Based Programs and Practices sagt die SAMSHSA Substance Abuse and Mental Health Services Administration, dass eine bessere Kommunikation nicht
Dieser Artikel wurde auf Englisch veröffentlicht 2016-09-25 11:15:42 und übersetzt in Deutsch im Jahr 2021

Die neuesten Beiträge

Unsere privaten Artikel und Pressemeldungen