Arten der Therapie

Bei Paracelsus Recovery ist die Psychoedukation ein integraler Bestandteil unseres umfassenden Behandlungsmodells. Psychoedukation versorgt Sie mit den Ressourcen und Informationen, die Sie benötigen, um Ihre psychische Erkrankung zu verstehen. Wie der Name schon sagt, beinhaltet die Technik eine Kombination aus Psychologie und Pädagogik.

Lassen Sie unsere Familie für Ihre sorgen

Unsere Klinik ist seit jeher in Familienbesitz

Psychoedukation und Genesung

Eines der Hauptziele eines jeden Behandlungsprogramms ist es, Menschen zu befähigen, ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wichtig, ein angemessenes Verständnis dafür zu erlangen, warum Sie Schwierigkeiten haben.

Bei Paracelsus Recovery werden wir praktische, evidenzbasierte Techniken zum Verständnis und zum Umgang mit einer psychischen Erkrankung oder einer Sucht bereitstellen. Wenn eine Person zum Beispiel an einer Panikstörung leidet, würde unser Expertenteam sie mit Informationen über die Neuropfade ihres Gehirns versorgen und darüber, was im Nervensystem während einer Panikattacke passiert.

Wenn wir diese Aspekte von uns selbst verstehen, sind wir eher in der Lage, negative Gedankenmuster und Verhaltensweisen zu erkennen, wenn sie auftreten. Wenn wir unsere Gedanken erkennen können, haben wir mehr Kontrolle darüber, wie wir auf sie reagieren. Wie ein altes Sprichwort sagt, ist Wissen Macht.

Wir schließen Psychoedukation sowohl in den Einzelsitzungen als auch mit dem Live-in-Therapeuten ein. Unser Expertenteam gibt Ihnen die praktischen Werkzeuge und pädagogischen Ressourcen an die Hand, die Sie benötigen, um maladaptive Bewältigungsmechanismen zu verändern und eine robuste, langanhaltende Genesung zu gewährleisten.

Psychoedukation spielt eine wichtige Rolle in allen unseren Behandlungsprogrammen sowohl in Zürich als auch in London.

360° Behandlungsansatz — Die umfangreichste und umfassendste Behandlung weltweit.

Medizinische Check-ups
Sucht
Beratung
Umfangreiche
Psychotherapie
Eye Movement Desensitization
und Reprocessing
Familie
Therapie
Psycho-Erziehung 
Neurofeedback 
Intervall hypoxische
Hyperoxische Behandlung
Bio-chemische
Wiederherstellung
Probiotische Therapien
Lebensstil 
Bio Feedback
Yoga 
Reflexzonenmassage
Massagen 
Persönliches Training 

FAQs

Psychoedukation ist eine therapeutische Intervention, die dazu dient, eine Person, die mit psychischen Problemen kämpft, über ihren Zustand aufzuklären. Das Ziel der Psychoedukation ist es, Ihnen zu helfen, Ihren Zustand zu verstehen, so dass Sie nach Ihrer Rückkehr nach Hause Ihre Angehörigen über Ihre psychische Gesundheit informieren können. Auf diese Weise kann die Psychoedukation dazu beitragen, Ihre Beziehungen zu verbessern und eine lang anhaltende Genesung zu gewährleisten.

Zahlreiche Studien und Experten bestätigen, dass Psychoedukation, wenn sie in Verbindung mit anderen therapeutischen Methoden eingesetzt wird, von großem Nutzen ist. Zahlreiche klinische Studien zeigen, dass Psychoedukationsprogramme die psychosozialen Ergebnisse verbessern und bei der Rückfallprävention helfen.

Forschungsergebnisse legen nahe, dass Psychoedukation als therapeutische Intervention bei Personen, die an einer leichten Depression leiden, sehr effektiv sein kann. 

Psychoedukation hilft nachweislich bei der Rückfallprävention, verringert die Selbststigmatisierung, verbessert Beziehungen und erhöht das Selbstwertgefühl neben zahlreichen anderen Vorteilen. 

Psychoedukation ist sowohl für Sie als auch für Ihre Partner und/oder unmittelbaren Familienangehörigen von Vorteil. Wo es angebracht ist, und in Absprache mit jedem Kunden, können wir gemeinsame Psychoedukationssitzungen anbieten. Das Ziel dieser Sitzungen ist es, den Behandlungsprozess zu erklären und zu besprechen, wie sowohl Sie als auch Ihre Familie sich auf Ihre Rückkehr nach Hause vorbereiten können, wobei alle potenziellen Probleme oder Herausforderungen, die auftreten können, angesprochen werden.

Treffen Sie das Team, das für die Psychoedukationstherapie verantwortlich ist

Mehr