Elisabeth Carter, MSc, NCC, LPCA

Beraterin, Coach und Hypnotherapeutin

Elizabeth ist eine zugelassene Beraterin für psychische Gesundheit und zertifizierte Hypnotherapeutin aus den USA. Sie hat einen Master of Science in Counseling Education. Neben ihrer Beratungstätigkeit bei Paracelsus Recovery unterhält sie eine Privatpraxis in Zürich, Schweiz. Ihre Methoden sind sehr integrativ und verweben einen einfühlsamen ACT-basierten Ansatz, der auf kognitiver Verhaltenstherapie, Ego-State-Therapie, psychodynamischen und humanistischen Therapien basiert. Darüber hinaus setzt sie häufig Achtsamkeit, körperzentrierte Wahrnehmung, EMDR-Traumatherapie und Hypnotherapie ein. In ihrer Praxis hat sie Erfahrungen in der Arbeit mit Klienten gesammelt, die mit verschiedenen Problemen wie Depressionen, Ängsten, Traumata und PTBS, Süchten, Beziehungsproblemen, Burn-out und Arbeitsproblemen, Essstörungen und vielen anderen zu kämpfen haben. Neben ihrer umfangreichen und kontinuierlichen Ausbildung bringt Elizabeth eine Wärme, Empathie und nicht wertende Freundlichkeit in ihre Beratung ein, die wesentlich zum Erfolg ihrer Klienten beiträgt.

Eine der Interview-Sitzungen von Paracelsus Recovery

Elisabeth Carter erzählt uns, was sie an ihrer Rolle bei paracelsus recovery schätzt

Sie liebt das Gefühl der Einigkeit im Team. Die Arbeit mit einem Team, das ein gemeinsames Ziel und einen gemeinsamen Zweck verfolgt.
Ihr wichtigster Beitrag zum Erfolg eines Patienten besteht darin, dass er sich verstanden fühlt, zum Kern der Sache vordringt und sicherstellt, dass er mit einem besseren Gefühl nach Hause geht als er gekommen ist.