Bei Paracelsus Recovery sind unsere GHB-Abhängigkeitsprogramme auf unseren Grundwerten der Fürsorge und des Pragmatismus aufgebaut. Wir haben immer nur einen Klienten zur gleichen Zeit, um Vertraulichkeit zu gewährleisten. Bei Paracelsus Recovery basieren unsere GHB-Abhängigkeitsprogramme auf unseren Grundwerten der Fürsorge und des Pragmatismus. Wir haben immer nur einen Klienten zur gleichen Zeit, um die Vertraulichkeit zu gewährleisten. Außerdem wird jedes Behandlungsprogramm maßgeschneidert, um sicherzustellen, dass unsere Klienten die bestmögliche individuelle Betreuung erhalten.

One Client at a Time

Unparalleled staff to patient ratio of 15:1

GHB-Sucht-Behandlung

Bei Paracelsus Recovery haben wir ein einzigartiges und umfassendes Behandlungskonzept entwickelt, um Ihnen zu helfen, die GHB-Abhängigkeit zu überwinden. Bei Ihrer Ankunft führen wir ein ausführliches Bewertungsverfahren durch, um die genaue Behandlung und die Therapien zu bestimmen, die Sie benötigen. Während dieser Zeit werden wir auch feststellen, welche körperlichen, medizinischen und psychologischen Probleme besondere Aufmerksamkeit erfordern. Die Behandlung von Begleiterkrankungen ist für unser GHB-Behandlungsprogramm von entscheidender Bedeutung, da eine Abhängigkeit oft zu Problemen wie Depression oder Angst führt. 

Ein überwachter Entzug ist der erste Schritt. Nach unserer Erfahrung sind die GHB-Entzugssymptome gefährlicher als bei den meisten anderen Substanzen. Es ist unerlässlich, den Entgiftungsprozess in einem professionellen Rehabilitationszentrum durchzuführen, da die Symptome lebensbedrohlich sein können. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen, die einen kalten Entzug von GHB versuchen, am Ende mit einer abstinenzinduzierten Psychose zu kämpfen haben. Wir haben spezielle Behandlungsprotokolle erstellt, die Ihnen effektiv helfen, diese Entzugssymptome zu bewältigen und ein G‑freies Leben zu führen. 

Unser Psychiater und Arzt wird die gesamte Prozedur überwachen, um sicherzustellen, dass die Entgiftungsphase so sicher und medizinisch fundiert wie möglich ist. Sie erhalten unterstützende Infusionen (IVs) und verschiedene Therapien, die Ihnen helfen, die körperlichen Nebenwirkungen zu bewältigen. Wenn es für notwendig erachtet wird, werden wir Ihnen Medikamente verschreiben, die Ihnen helfen, die psychologischen Auswirkungen zu bewältigen.

Für eine Eins-zu-eins-Behandlung werden unsere spezialisierten Therapeuten und Ärzte exklusiv mit Ihnen arbeiten. Zusätzlich steht Ihnen während Ihres gesamten Aufenthaltes rund um die Uhr ein “Live-in”-Therapeut für emotionale Unterstützung zur Verfügung.

Was ist GHB?

Gamma-Hydroxybutyrat (GHB), auch bekannt als Liquid Ecstasy oder G, ist ein Depressivum des zentralen Nervensystems mit sedierender und stimulierender Wirkung. Die Wirkung von GHB hängt stark von der konsumierten Menge, der Stärke der Droge und davon ab, ob sie zusammen mit Alkohol oder anderen Substanzen konsumiert wird. Wenn Sie eine kleine Menge GHB ( 1 — 2 mL) zu sich nehmen, macht sich die Wirkung in der Regel 5 — 20 Minuten nach der Einnahme bemerkbar und kann von wenigen Minuten bis zu einigen Stunden andauern.

Gesundheitliche Risiken und Nebeneffekte

Gesundheitsrisiken sind u.a.:

  • Erhöhter Tastsinn
  • Tunnelblick
  • Krämpfe
  • Erbrechen und Durchfall 
  • Schwindel und Kopfschmerzen
  • Schläfrigkeit oder Schläfrigkeit 
  • Senkung der Körpertemperatur 
  • Senkung der Herzfrequenz
  • Komatös werden
  • Herzstillstand

Psychologische Effekte

  • Sich selbstbewusst und aufgeregt fühlen
  • Sich auf eine Art und Weise verhalten, die Sie normalerweise nicht tun würden
  • Risikofreudiges Verhaltenrisikofreudiges Verhalten
  • Blackouts oder Gedächtnisverlust erleben
  • Unkoordiniert werden
  • Desorientiert sein
  • Halluzinieren
  • Extrem traurig oder niedergeschlagen sein
  • Gereizt oder aufgeregt sein
  • Erhöhte Libido

Bin ich süchtig nach G?

Die Droge — eine klare Flüssigkeit, die mit einer Pipette verabreicht wird — steigert die Libido und erzeugt eine starke Mischung aus Euphorie und Beruhigung. Aber der Unterschied zwischen diesem euphorischen Hoch und einer Überdosis ist eine Sache von Milligramm. Wenn Anwender diese minimale Sicherheitsmarge überschreiten, kollabieren sie und fallen in ein GHB-Koma.

Diese Symptome sind dosisabhängig, was bedeutet, dass höhere Dosen eine schwerere Atem- und ZNS-Depression verursachen. Sie können zu einer Überdosierung führen, besonders wenn sie mit anderen Beruhigungsmitteln wie Alkohol oder verschreibungspflichtigen Medikamenten gemischt werden. Das Amsterdamer OLVG-Krankenhaus meldete einen 266%igen Anstieg bei den Aufnahmen von GHB-Überdosierungen in den letzten fünf Jahren.

Anzeichen einer Überdosierung sind u.a:

  • Scheinbar schlafend, aber nicht zu wecken
  • Starkes Schwitzen 
  • Langsamer, unregelmäßiger oder schwacher Herzschlag
  • Erbrechen 
  • Veränderungen der Atmung 
  • Änderungen des Pulses 
  • Änderungen der Färbung 
  • Verlust des Bewusstseins 
  • Veränderungen in der Muskelreaktion 

Wenn jemand mehrere GHB-Komas erlebt, kann dies zu chemischen Veränderungen in seinem Gehirn führen. Diese können unter anderem die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie Suizidgedanken, eine Major Depression oder eine generalisierte Angststörung entwickeln. 

FAQs

GHB steht für Gamma-Hydroxybuttersäure (auch bekannt als 4‑Hydroxybutansäure) und ist ein natürlich vorkommender Neurotransmitter. Menschen nehmen es auf Tanzpartys und zur Steigerung des Sex ein. Während es normalerweise Jahre dauert, bis sich eine Alkoholabhängigkeit entwickelt, kann man von G innerhalb von zwei Wochen süchtig werden. Selbstmordgedanken sind das Entzugssymptom Nummer eins, und es birgt das höchste Überdosierungsrisiko aller Partydrogen. 

Studien zeigen, dass regelmäßiger GHB-Missbrauch zu Abhängigkeit, Depression und Angstzuständen führen kann. Wenn eine Person nach dem Konsum von GHB regelmäßig eine Bewusstlosigkeit erlebt, ist es viel wahrscheinlicher, dass sie negative Veränderungen des Gehirns in Bezug auf das Langzeitgedächtnis, das Arbeitsgedächtnis, den IQ und das Stress- oder Angstniveau erfährt.

GBL ist eine Vorstufe von GHB, die nach der Einnahme in Ihrem Körper zu GHB umgewandelt wird. Es hat einen schnelleren Wirkungseintritt als GHB und ist oft potenter — so ist eine geringere Dosis erforderlich, um die gleiche Wirkung zu erzielen, was das Risiko einer Überdosierung erhöht. 

Wenn Sie (noch) nicht bereit sind, mit GHB aufzuhören, können wir ein 7‑tägiges Executive Detox-Programm anbieten. Unser Entgiftungsprogramm ist von Vorteil, wenn Sie sich nach einer Phase exzessiven Feierns erholen müssen, aber nicht die Zeit oder Verfügbarkeit für eine Langzeitbehandlung haben.

Chemsexist eine gängige Praxis, bei der MenschenDrogen verwenden, um den Sex zu verbessern, Hemmungen abzubauen und die Lust zu steigern. Die drei wichtigsten Drogen, die bei Chemsex-Praktiken verwendet werden, sind GHB, Mephedron und Crystal Meth. Infolgedessen sind GHB-Missbrauch und ‑Abhängigkeit in Chemsex-Kreisen sprunghaft angestiegen. 

360° Behandlungsansatz — Die umfangreichste und umfassendste Behandlung weltweit.

Medizinische Check-ups
& Behandlungen
Sucht
Beratung
Umfangreiche
Psychotherapie
Eye Movement Desensitization
und Reprocessing
Familie
Therapie
Psycho-Erziehung 
Neurofeedback 
Intervall hypoxische
Hyperoxische Behandlung
Bio-chemisch
Wiederherstellung
Probiotische Therapien
& Psychonutrition
Lebensstil &
Ernährungsberatung
Bio-Feedback
& Bio-Resonanz
Yoga 
Reflexzonenmassage
& Akupunktur
Massagen 
Persönliches Training